Testen

Die beiden kantonalen Testzentren in Olten und Solothurn sind geschlossen.
Sie können sich in Apotheken und Arztpraxen testen lassen.
 

Testkosten
Ab Januar 2023 werden die Testkosten nicht mehr vom Bund oder vom Kanton übernommen. Ärztlich angeordnete Tests übernimmt die Krankenkasse (abzüglich Franchise und Selbstbehalt). Alle anderen Personen können sich in einer Apotheke, einer Arztpraxis oder in einem Spital testen lassen, müssen die Kosten jedoch selbst übernehmen – unabhängig davon, ob sie Symptome haben oder nicht.

Repetitive Testungen
Seit Januar 2023 führt der Kanton Solothurn keine präventiven repetitiven Covid-19-Tests und keine Ausbruchsuntersuchungen in Alters- und Pflegeheimen sowie sozialmedizinischen Institutionen mehr durch.