Testen

Positiv getestete Personen müssen nicht mehr in Isolation. Der Kanton Solothurn bittet Sie, trotzdem vorsichtig zu bleiben. Nehmen Sie Ihre Eigenverantwortung wahr. Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen:

  • Lassen Sie sich weiterhin testen, wenn Sie Symptome verspüren. Bei Symptomen ist das Testen weiterhin kostenlos.
  • Bleiben Sie nach einem positiven Test wenn möglich zu Hause, bis sie 2 Tage symptomfrei sind.
  • Wenn Sie Symptome haben, tragen Sie bitte eine Maske ausserhalb des Haushalts und vermeiden Sie Kontakte.

Besonders gefährdeten Personen wird empfohlen, sich mit einem PCR-Test testen zu lassen. Bei symptomatischen Personen, die nicht besonders gefährdet sind, ist ein nasopharyngealer Antigen-Schnelltest ausreichend. Generell kann sich jede Person testen lassen, wenn dies gewünscht bzw. angezeigt ist.

Testkosten
Wenn Sie Symptome haben, übernimmt der Bund weiterhin die Testkosten. Der Bund übernimmt jedoch nicht die Kosten von Selbsttests.

Repetitive Testungen
Seit dem 15. Mai 2022 ist im Kanton Solothurn die Testpflicht für das Personal in Alters- und Pflegeheimen sowie sozialmedizinischen Institutionen aufgehoben. Die Ausbruchsuntersuchungen werden über dieses Datum hinaus durchgeführt. 

BAG-Informationen zum Thema "Testen"

Here you will find information in different languages.

Mann macht einen Selbsttest

Selbsttest