Massentests

Der Kanton Solothurn baut seine Testkapazitäten und Testangebote laufend aus. So finden vermehrt gezielte, repetitive Testungen («Massentests») in Unternehmen, Alters- und Pflegeheimen, sozialmedizinischen Institutionen, Kindertagesstätten und Schulen statt. Dafür werdem gesammelte PCR-Speichelproben eingesetzt (gepoolte PCR-Tests). Mit diesen präventiven «Massentests» können insbesondere Personen ohne oder mit unspezifischen Symptomen zeitnah ermittelt, deren Kontaktpersonen zurückverfolgt und rechtzeitig notwendige Massnahmen wie Isolation oder Quarantäne eingeleitet werden.

Der Kanton Solothurn hat den Auftrag für die Durchführung der repetitiven Tests an zwei externe Unternehmen vergeben. HealthVision ist für die Durchführung der Tests in den Unternehmen, Alters- und Pflegeheimen, sozialmedizinischen Institutionen und Kindertagesstätten zuständig. Adcom Switzerland AG übernimmt die repetitive Testung in Schulen, Asylzentren, Arbeitsintegrationswerkstätten und weiteren Institutionen.

Infomaterial des Bundesamtes für Gesundheit
Das BAG publiziert Informationsmaterial (Erklärvideos, Plakate, Flyer) in verschiedenen Sprachen zum repetitiven Testen in Betrieben, Schulen usw.